Trasse mit Blick auf das Lausitzer Grenzland zwischen dem tschechischen Jiříkov und dem deutschen Ebersbach

  • Zu Fuß
  • Für Anfänger
  • Mittlere Schwierigkeit

Filipov, Basilika BUS – Jiříkov 3,5 – Schlechteberg – Ebersbach 8 –Haineberg – Blockhaus 11,5 - Jitrovník (Jüttelberg) 16,5 – Království BUS 17,5- Valdek BAHN 20,5 km

Filipov – Jiříkov auf dem blauen Weg: Die Bushaltestelle ist direkt an der Basilika. Auf dem von Rumburk her kommenden blauen Weg (s. Ausflug Nr. 7) gehen wir weiter nach Westen an dem ehemaligen Haltepunkt der Bahn Jiříkov-Filipov vorbei nach Jiříkov. Die Stadt mit ihren erhalten gebliebenen Umgebindehäusern, der Kirche St. Georg und dem Rathaus ist mit dem deutschen Ebersbach-Neugersdorf verbunden. Auf der sächsischen Seite entspringt die Spree, die später durch die deutsche Hauptstadt fließt.

Vom Marktplatz in Jiříkov der gelben Markierung folgend auf der Landstraße nach Norden über die Grenze nach Ebersbach. Direkt hinter dem Übergang eine Kreuzung mit dem deutschen rot markierten Fernwanderweg.

Hier biegen wir zunächst nach rechts (ostwärts) ab auf eine Straße und eine Brücke über die Bahngleise und dann auf einem Waldpfad hinauf zum 1,5 km entfernten Gipfel des Schlechtebergs (485 m) mit einem interessanten Aussichtsturm, wo die Gebühr von 1 EUR in eine Kasse geworfen wird, der aber seit 2014 wegen der Rekonstruktion des oberen Teils wahrscheinlich noch bis 2016 geschlossen ist. Panoramablick auf Ebersbach, Jiříkov, Neugersdorf, die Erhebungen der Oberlausitz, des Lausitzer Gebirges, den Ještěd-Jeschken, und das Isergebirge.

Rückkehr auf gleichem Wege zum Grenzübergang Jiříkov-Ebersbach.

Die rote Markierung führt uns weiter in westlicher Richtung zwischen den gepflegten Einfamilienhäusern und Villen von Ebersbach hindurch und am Krankenhaus vorbei zu der Anhöhe Hainberg hinauf, wo rechts ein Restaurant ist. Von den Grenzsteinen aus ein schöner Blick über die gewellte und bewaldete Grenzlandschaft.

Wir gehen an der Grenze entlang auf einem grasbewachsenen Weg zu den Häusern des Ortsteils Hempel hinunter. Auf einem asphaltierten Weg geht es hinaus in die Felder (die Grenze verläuft linkerhand im Wald) und den Wegweisern folgend gelangen wir zum Ausflugsrestaurant Blockhaus am Waldrand (täglich außer Dienstag von 11:30 bis 22 h).

Nach eventueller Rast bringt uns der rote Weg wieder zur Grenze. Ein sehr gut ausgetretener nicht markierter Weg an den Grenzsteinen entlang führt uns westwärts durch schöne Wälder zum Schwarzen Teich, wo sich eine Gabelung mit dem gelben Weg Království – Jitrovník – Černý rybník (Schwarzer Teich) - Freibad Neuspremberg (1 km vom Schwarzen Teich entfernt, sehr hübsch) – Bahnhof Neusalza-Spremberg (2,5 km von hier, Strecke Dresden – Ebersbach – Zittau, die Fahrkarte LIBNET gilt, Labe-Elbe nicht).

Vom Schwarzen Teich weiter auf dem gelben Weg nach Království. Ein breiter Weg (anfangs gleichzeitig Radweg 3043), der sich in südlicher Richtung von der Grenze löst und durch weite Wälder zur Kreuzung mit der blauen Markierung, dem sog. Jiříkov-Pfad führt. Dann stetig in südlicher Richtung am Osthang des Jitrovník hinauf zur ehemaligen Baude.

Auf einem befestigten Weg gehen wir über Wiesen mit Blick auf Šluknov, Království, den Hrazený (Pirschken), den Aussischtturm bei Sohland usw. zur Straße (Bushaltestelle Jiříkov, Království, Kreuz) und dann noch in das Tal des Baches hinunter. Hier links auf dem Radweg 3042 (nach Osten) zwischen den Häusern von Království hindurch, dann über Wiesen südwärts und am Schluss auf dem grünen Weg (Jiříkov – Valdek – Mandava-Quelle) zum Haltepunkt der Bahn Valdek, wo die Trasse endet.

 

Sehenswürdigkeiten:
Basilika in Filipov
Schlechteberg mit Baude und Aussichtsturm
Stadt Ebersbach
Schwarzer Teich unter dem Jitrovník
Království

 

Varianten:

Hauptweg - Filipov, Basilika BUS – Jiříkov 3,5 – Schlechteberg – Ebersbach 8 –Haineberg – Blockhaus 11,5 - Jitrovník (Jüttelberg) 16,5 – Království BUS 17,5- Valdek BAHN 20,5 km

Variante 1 - Jiříkov BUS – Ebersbach (ohne Schlechteberg) – Jitrovník – Království BUS - 10,5 km.

 

Download   KML  GPX  KMZ  OVL  TCX  TK  TRK  TXT

Kategorie: 

  • Zu Fuß

Schwierigkeit: 

  • Für Anfänger
  • Mittlere Schwierigkeit

Höchster Punkt: 

490 m. n. m.

Unterste Punkt: 

350 m. n. m.

Überhöhung: 

447 m

Distanz: 

20.5 km

Dauer: 

6-8 hodin / Stunden / hour

Wanderung : 

  • Autofrei

GPX: 

KML: 

Překlad: body: 

body

Překlad: tvůj diplom: 

Tvůj<br>diplom

Překlad: tvé výsledky: 

Tvé<br>výsledky
Download als PDF
Download als PDF mit Attraktionen inbegriffen
Zum Verfassen von Kommentaren bitte Anmelden oder Registrieren.